Termin
online buchen
Doctolib

WAS IST OSTEOPATHIE?

Osteopathie ist eine ganzheitliche Form der manuellen Medizin. Sie wurde von dem amerikanischen Arzt A.T. Still (1828-1917) begründet und seitdem stets weiterentwickelt. Sie basiert auf folgenden Prinzipien:

  • der Körper ist eine Einheit
  • Struktur und Funktion beeinflussen sich gegenseitig
  • der Körper verfügt über selbstheilende Kräfte

Alle Bereiche des Körpers (Bewegungsapparat, Organe, Nervensystem) stehen in Verbindung und im Austausch miteinander. Spannungen und Bewegungseinschränkungen können sich von einem auf andere Bereiche des Körpers übertragen. Symptom und Ursache können demnach in unterschiedlichen Bereichen des Körpers auftreten.

Leben heißt Bewegung!

Alle Zellen, Gewebe und Flüssigkeiten unseres Körpers sind stets in Bewegung und im Austausch miteinander. Wo Bewegungen eingeschränkt sind können Krankheiten entstehen.
Basierend auf exakten Kenntnissen der Anatomie und Physiologie ertastet der Osteopath feinste Bewegungseinschränkungen. Mit verschiedensten Techniken löst er die vorhandenen Blockaden und hilft dem Körper so, sein Gleichgewicht und die Gesundheit wiederzufinden.

Ihre Mitarbeit ist wichtig!

Es gibt jede Menge anderer Faktoren wie z.B. die Psyche, Ernährung und Bewegungsverhalten, die einen großen Einfluss auf uns und unseren Körper haben. Es ist von großer Bedeutung, dass der Patient aktiv und unterstützend zu seiner Genesung beiträgt (Ernährungs-und Bewegungsverhalten, Stress Reduktion).

Behandlungszimmer Maintal